Gebackene Melanzani an Melanzanipüree

Ausschließlich Melanzani, dafür aber jede Menge davon gedumpstert? Dann gibt es heute gebackene Melanzani mit Ofenaubergine, Melanzanipüree und süß-sauren Melanzanisalat.

 
Veganes Gericht - vier Arten Melanzani
Veganes One Ingredient Melanzanimenü
 
 

Melanzani, Essig, Öl, Zucker, Limette, Gewürze, Mehl, Semmelbrösel, Sojamilch

 

Das hatten wir im Haus: Melanzani der Sorte Gravity, Erdnussöl, Limette, frische Chili, Knoblauch, Jungzwiebel, Rosmarin, Pfeffer, Salz, Apfelessig, Agavensirup, Mehl, Semmelbrösel und Sojacuisine.

Das passt ganz genauso gut: Jede kleine Melanzani oder Thai-Aubergine. Olivenöl oder Sonnenblumenöl, Zitrone, getrocknete Chili oder scharfer Paprika, gelbe oder rote Zwiebel, Koriander oder Minze, Paprika oder Tomate, Weinessig, Zucker, Wasser, Hafercuisine, Reismilch ...

Gravity ist eine dekorative Sorte, die ein fast weißes Fleisch hat. Das passt optisch besonders gut, wenn man ein Püree oder den Salat macht. Wenn man die Schale schwimmend frittiert, bleiben Farbe und Muster erhalten.

 

Melanzani hauchdünn blättrig schneiden, mit Salz bestreuen und ruhen lassen. Das entzieht noch etwas Wasser. Ein paar Tropfen Zitronen- oder Limettensaft verhindern, daß sich die Scheiben verfärben. Das ist bei Gravity kaum zu befürchten, bei gewohnten Melanzani tritt die Verfärbung aber innerhalb von Sekunden ein.

Inzwischen die Marinade anrühren: Chili und Knoblauch fein hacken, eine Prise Salz, wenn vorhanden etwas Koriander, Saft einer Limette und Agavendicksaft mit etwas Apfelessig verrühren und darüber gießen.

Die Melanzanischeiben für den Salat trocken tupfen und in fingerdick heißem Öl schwimmend frittieren. Bevor die Scheiben bräunen herausnehmen und in die Marinade gleiten lassen.

Das Öl verwenden wir bei den gebackenen Melanzani und der Ofenmelanzani weiter.

 
Melanzanisalat süß-sauer
Melanzanisalat süß-sauer
 

Melanzani in fingerdicke Scheiben schneiden, in Mehl wenden, in Sojacuisine tauchen, in Semmelbröseln wälzen und im Öl anfrittieren bis die Panier zu bräunen beginnt.

Die frittierten Melanzani aus dem Öl nehmen und auf Backpapier in den Ofen legen, der gerade auf 180°C vorgeheizt wird.

 
Panierte Melanzani
Gebackene Melanzani
 

Inzwischen haben wir die restlichen Melanzani geviertelt, mit Öl bepinselt, stark gesalzen und mit Rosmarinzweigen oder anderen Gewürzen in einer Kasserolle in den Backofen geschoben. 1-2 x mit 1-2 EL Öl aus unserer Pfanne übergießen.

Nach ca. 45 min bleibt ein Stück Melanzani pro Portion im Ofen, die anderen Stücke nehmen wir heraus, schälen sie heiß bzw. löffeln sie aus und pürieren das Fruchtfleisch. Mit fein gehacktem Koriander oder dem Frühlingszwiebelgrün und einem Tropfen Öl und etwas Sojacuisine vom Panieren vermischen. Warm stellen.

 
Ofenaubergine
Ofenaubergine
 
Melanzanipüree mit Koriander
Melanzanipüree mit Koriander
 

Das mild-cremige Püree setzen wir neben die gebackenen Melanzani und betten die Ofenaubergine auf Rosmarin, Minze oder Limette. Frisch-scharfen Salat dazu, dann etwas gehackten Koriander bzw. Frühlingszwiebel über Salat und Püree streuen und sofort servieren. Wer mehr als einen Teller besitzt, kann den Salat oder das Püree auch als Vorspeise anbieten.

Bon Appétit!

 
1 Ingredient Food
One Ingredient Food
 

Weitere One Ingredient Rezepte:  Bratkartoffeln mit Kartoffeln

5